Junge Antifa Siegburg

Wir haben die „Junge Antifa Siegburg“ als Gruppe Jugendliche aus der Region gegründet um Naziaktivitäten organisiert aufdecken und entgegentreten zu können aber auch den Kampf gegen institutionelle und alltägliche Kategorisierungen,Ausgrenzungs und Abwertungsmechanismen (Sexismus,Rassismus,Heterosexismus,Sozialchauvinismus etc.) sowie reaktionären Tendenzen der Gesellschaft (Nationalismus, Geschichtsrevisionismus, Antisemitismus etc.) in „die Provinz“ zu tragen.

Dafür finden wir es wichtig eine Struktur aufzubauen die neue Menschen für diese Kämpfe begeistert und zu Selbstorganisation anregt.

Wir stehen solidarisch zu Versuchen sozialer Emanzipation und teilen einen antinationalen,antikapitalistischen und antiauthoritären Grundgedanken, da wir die Probleme die wir in dieser Gesellschaft sehen, nicht von ihrer staatlichen und kapitalistischen Einrichtung getrennt betrachten.

Aktiv wollen wir in Theorie und Praxis sein, uns bilden und andere informieren, zusammen an Demos und Aktionen teilnehmen aber auch selber organisieren.

Besonders wichtig ist uns die Etablierung einer solidarischen antifaschistischen Praxis im Alltag.

Website: http://afasgb.blogsport.de