Tschüss Winter!

Schon lange gab es hier nichts mehr Aktuelles. Dabei sind libertäre Gruppen in Bonn weiterhin am Ball! Hier ein paar Beispiele:

refugees welcome e.V. kämpft mit den Behörden, sammelt Spenden aller Art und organisiert Soli-Partys:

Frei­tag, 14. Fe­bru­ar, ab 18 Uhr im Kul­t41, Hoch­sta­den­ring 41: So­li-​Kon­zert für Ge­flüch­te­te: MAKE SOME NOISE FOR RE­FU­GEES im Kul­t41

und

Frei­tag, 14. März, Os­car-​Ro­me­ro-​Haus, Heer­stra­ße 205, Bonn: Re­fu­gees-​Wel­co­me-​So­li­par­ty im Os­car-​Ro­me­ro-​Haus

– Die ASJ sammelt Spenden für Genoss*innen auf den Philippinen und hält uns mit ihrem Blog auf dem Laufenden.

– Nach langer Pause wird LiZ wieder im Stadtbild sichtbar und hat außerdem einen neuen Aktionskonsens.

– Die FAU hat gerade ihre letzte Veranstaltungsreihe beendet, plant schon die nächste und startet außerdem mit ihrem Kollektiv-Verzeichnis ohne-chef.org durch.

– Und, und, und, und … für weitere Aktivitäten seht euch die Seiten der einzelnen Gruppen in der Linkliste an.

Außerdem empfehlen wir euch immer den Blick auf Bonn Info:
bonn info

Schließlich sagen wir euch schon jetzt:
Freut euch auf den 1. Mai!
Auch dieses Jahr haben wir uns einiges vorgenommen…

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.